What would Barthie do?

Als ich diesen Blog gestartet habe, da wollte ich erst einmal über meine Woche in Rom berichten und meine Erfahrungen teilen. Jetzt bin ich an einem Punkt, wo ich so viel für mich mitgenommen habe und gelernt habe, dass ich zehn Dinge aufschreiben will. In diesen zehn Punkten sind Wünsche, Träume, Erkenntnisse und neue Vorsätze. Eine weitere Liste mit Dingen, für die ich dankbar bin, wird folgen.

1. Ich habe noch so viel zu lernen! Mein Wissen ist vielleicht ein kleiner Tropfen im großen Ozean und ich will jeden Tag den Anspruch an mich haben am Ende des Tages mehr zu wissen.

2. Ich möchte jemand werden, der mit sich selber so im Reinen ist, wie es viele der Referenten sind.

3. Jedes Mal, als ich mit den verschiedenen Referenten geredet habe, habe ich gemerkt, wie sehr ich mich selber noch mit philosophischen Grundsatzfragen beschäftigen muss. Ich möchte irgendwann an einem Punkt stehen, wo ich sagen kann, dass ich diese Fragen für mich logisch sauber und gewissenhaft beantwortet habe.

4. Eindeutig mehr lesen insbesondere über Kunstgeschichte! Ich will nicht nur ergriffen sein von der Schönheit um mich herum, ich möchte sie auch verstehen. Wie stark wäre es denn, wenn ich an einem Bild erkennen würde, wann es erschaffen wurde, welche Symbole warum verwendet wurden und ob der Künstler eine geheime Botschaft vermitteln wollte. Das wäre doch wirklich was.

5. Ein Vorsatz ist es öfter mal die Seele baumeln zu lassen, da mir das einfach so gut geht! Wem kann es denn bei Sonne, Lachen, tollen Menschen um mich herum und starken Input nicht gut gehen?

6. Das mag vielleicht ein wenig unrealistisch sein, aber eine Funktion oder eine Bedeutung zu haben, die es mir ermöglicht im Vatikan ein und auszugehen fände ich sehr stark! Es würde mir aber im Zweifel schon reichen, wenn ich manchmal diese unbeschreibliche Kunstfertigkeit des Apostolischen Palast bewundern dürfte.

7. Ich will weiterhin so viele tolle Leute um mich herum haben, wie jetzt! Gesprächspartner, mit denen ich kontrovers diskutieren kann, Freunde, mit denen ich den ganzen Tag lachen kann und Werte teilen kann.

8. Ich würde so gerne etwas finden, wo ich meine Erfüllung finde. Akademisch, beruflich und insbesondere im Leben…Vielleicht finde ich ja in nächster Zeit eine Erdmännchen-Freundin!

9. Ich habe mir vorgenommen für immer so glücklich zu bleiben, wie ich es in diesen Tagen bin. Ich will und werde diese Liebe, Freude und die so vielen Momente des Lachens für immer in meinem Herzen zu speichern und für alle Menschen auszustrahlen.

10. Ich sollte eindeutig mein Latein wieder auffrischen!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s